Bei vielen Unternehmen steigen in den letzten Jahren die Kosten für krankheitsbedingte Fehlzeiten an. Ursache sind in zunehmenden Maße Krankmeldungen aufgrund psychischer Belastungen wie Burnout. Da der demographische Wandel gleichzeitig zu einem Engpass bei Fachkräften in Deutschland führen wird, ist es für Unternehmen von größter Bedeutung, die Gesundheit der Mitarbeiter - und damit ihre Leistungskraft - zu erhalten.

Die „Gesundheit am Arbeitsplatz“ kann sowohl „physisch“ als auch „psychisch“ unterstützt und gefördert werden. Da die meisten Menschen erst dann medizinische Hilfe suchen, wenn der Leidensdruck stark ist, ist eigentlich eine Sensibilisierung der Mitarbeiter am Arbeitsplatz die Chance, die Entstehung von Krankheiten vorzubeugen.

Meine Schwerpunkte sind ganzheitliche Präventionsmedizin, Immunologie, Ernährungsberatung, Schmerz- und Stressmanagement. Es ist meine Überzeugung, dass Körper, Geist und Seele eng verbunden sind und dass der richtige Mix aus Ernährung, Bewegung und Entspannung/Meditation die Grundlage einer besseren Gesundheit darstellt und den Menschen hilft, die immer steigenden Ansprüche unseres Alltagslebens zu bewältigen.

Mein ANGEBOT

Durch meine berufliche Laufbahn und meine Tätigkeit als Heilpraktikerin verfüge ich über eine langjährige Erfahrung in den Bereichen der Gesundheit und Stressprävention.

Ich bin der Überzeugung, dass Körper, Geist und Seele eng verbunden sind und dass der richtige Mix aus Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung die Grundlage einer besseren Gesundheit darstellt and den Menschen hilft, die immer steigenden Ansprüche unseres Alltagslebens zu bewältigen.

Allein eine bewusste und angepasste Ernährung hat positive Auswirkungen auf Energie, Stresswiderstand, Entzündungen und Schmerzempfindung, Schlaf usw.

Aus diesem Grund habe ich verschiedene Beratungsformate entwickelt, mit dem Ziel, Führungskräften und Mitarbeitern die notwendigen Kenntnisse zu vermitteln und die Werkzeuge anhand zu geben, die für die langfristige erfolgreiche Erhaltung oder Besserung ihrer Gesundheit notwendig sind.

Konkret heißt das für Sie, dass Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter lernen mit Stress umzugehen, Warnsignale für Burnout zu erkennen und Ihre Resilienz zu steigern. Sie werden auch für eine gesunde Ernährung, Entspannung und Bewegung im Alltag sensibilisiert.

Zuerst besprechen wir die Bedürfnisse Ihrer Firma und die Ziele, die erreicht werden sollten. Danach entwickeln wir für Sie ein maßgeschneidertes Konzept, welches aus verschiedenen Seminaren und einzelnen Beratungen bestehen kann.

SEMINARE

Seminarinhalt „Selfcare für Führungskräfte“

  • Bedeutung der persönlichen Widerstandsfähigkeit für eine erfolgreiche Führung im Alltag
  • Zusammenhänge zwischen körperlicher und geistiger Widerstandfähigkeit erkennen
  • Körperliche Fitness auf persönlicher Ebene erkennen (inklusive Messung der antioxidative Kapazität, Körperzusammensetzung, Ernährungszustand und Regulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems
  • Alltagstaugliche Empfehlungen, um die Widerstandsfähigkeit zu steigern (Ernährung, Entspannung, Konzentration, Schlaf- und Erholungsfördenden Maßnahmen)
  • die häufigsten „schwächende“ Ernährungsfehler
  • die „Ernährungsgeheimwaffen“ gegen Stress und für mehr Energie
  • Tipps zum Ein- und Durchschlafen, „Powernaps"
  • das tägliche 15-minuten Workout für jederzeit und überall
  • persönliche Ernährungsanalyse (qualitativ und quantitativ - mit Hilfe eines Ernährungssoftwares) und gemeinsamer Besuch der Kantine bzw. Mittagessen

Seminar “Bewango” - Braintuning zur Selbstführung und Regeneration (Tagesseminar)

  • Für alle Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, die ihre mentale und körperliche Leistungsfähigkeit steigern wollen
  • Übungen zum Training der geistigen Leistungsfähigkeit
  • Vermittlung von Kenntnisse über physische und mentale Voraussetzungen “gehirn-gerechten” Arbeitens

- Geistige Leistungsfähigkeit: was ist das eigentlich?

- Die mentalen Grundfunktionen der Informationsverarbeitung

- Unterschiedliche Übungsformen des BRAINtuning

- Mentale Ausdauer: bedeutung und Training

- Steuerung des geistigen Leistungsfähigkeit in Arbeitsalltag durch individuelle Trainingsplanung

„Gesund arbeiten trotz Schichtwechseln“

  • Belastungen von Schichtwechseln auf persönlicher Ebene erkennen und abbauen
  • Ernährung, Schlaf und wechselnde Arbeitsbedingungen
  • Strategien und Techniken zum besseren Umgang mit Belastungen des Schichtwechseln

„Burnout erkennen und vermeiden“

  • Symptome erkennen  
  • Phasen des Burnouts kennenlernen
  • Persönlichkeitsprofile, die Burnout gefährdet sind

Seminare um das Thema Ernährung

„Gesunde Ernährung“

  • Warum „unsere Ernährung unsere Medizin“ sein sollte (Hippokrates)
  • Individuelle Ernährungsanalyse
  • Besprechung der häufigsten Ernährungsfehler und Empfehlungen zur einfachen und gesunden Ernährung für den Alltag

„Die entspannte Mittagspause“

  • Die richtige Mahlzeit für mehr Energie und eine bessere Widerstandsfähigkeit, Bedeutung des Flüssigkeitshaushalts
  • Bewegung am Arbeitsplatz
  • Entspannungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz

„Bewußtwerden“

Besondere, nicht invasive Präventionmedizinische Verfahren, die am Arbeitsplatz durchgeführt werden können

  • Bio Impedanz Vektor Analyse zur Analyse des Stoffwechsels und Ernährungszustands
  • VNS Analyse zur Erkennung von Stress und Burnout Gefährdung
  • Antioxidantien Messung mit Hilfe des Biophotonic Scanners.

NEUE SEMINARE

“Digitalisierung, digital gesund: Risiken erkennen und Opportunitäten nutzen” :

Digitalisierung erleichtert die Kommunikation und den Zugang zu Informationen enorm, verändert auch dadurch unsere Umwelt und unsere Lebensweise wesentlich, mit möglichen Konsequenzen auf unsere Gesundheit. In diesem 4- stündigen Seminar werden folgende Aspekte interaktiv besprochen:

  • Konsequenzen der Digitalisierung auf unsere Lebensweise - und auf unsere Gesundheit, und wie wir am besten damit umgehen
  • Neue Möglichkeiten, unsere Gesundheit selber zu beobachten und zu fördern
  • Aspekte der Digitalisierung für unser Gesundheitssystem

“Gesundheit ist individuell - Seine genetische und Stoffwechselprägung erkennen... um gesünder und fitter zu leben”

Hinter den meisten chronischen Beschwerden wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen/ Migräne, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Hauterkrankungen, Depression, Gewichtsveränderungen, usw... stecken Stoffwechselstörungen. Ursachen dafür sind:

  • Ernährung
  • Dauerstress
  • Mangel an Bewegung
  • Umweltbelastungen

Daher ist unsere Lebensführung entscheidend für unsere Gesundheit. Nur hat nicht jeder den gleichen Stoffwechsel oder die gleiche Reaktion auf Stress... und während manche wunderbar mit Yoga runterkommen, müssen Andere sich “auspowern”, um ihren Stress unter Kontrolle zu bekommen. Ähnlich ist sieht es mit der Ernährung aus. Seinen Genotyp zu (er)kennen ist daher eine grosse Hilfe, um seine Lebensführung gesundheitsfördernd zu gestalten. Das Ziel dieses 4-stündigen Workshops ist, mit einigen einfachen Tests seinen Genotyp einzuschätzen und die Konsequenzen auf Ernährung, Bewegung und Stressreaktion zu erkennen.

Vorschlag Hotline:

die Möglichkeit, langhaltende Ergebnisse zu erzielen durch eine effektive und flexible „Follow up“-Beratung

EINZELNE BERATUNGEN

Gesundheitscheck

  • Individuelle Anamnese und Beurteilung der individuellen beruflichen bzw. familiären Belastung
  • Körperliche Untersuchung und Beurteilung der Beweglichkeit und Fitness
  • Komplementäre Laboranalyse und Irisdiagnostik
  • Besondere, nicht invasive Präventionmedizinische Verfahren, die am Arbeitsplatz durchgeführt werden können
    o    Bio Impedanz Vektor Analyse zur Analyse des Stoffwechsels
    o    VNS Analyse zur Erkennung von Stress und Burnout Gefährdung
    o    Antioxidantien Messung mit Hilfe des Bio Photoscanners.

Individuelle Ernährungsberatung inklusive Besuch der Kantine und/oder Besprechung der Alternativen am Arbeilsplatz