Der Mensch produziert erst dann Symptome, wenn er nicht mehr in der Lage ist, seine körperlichen, geistigen und seelischen Entgleisungen zu kompensieren

... oder anders formuliert: “Sie sind nicht krank, weil Sie Symptome haben, sondern empfinden Symptome, weil Sie krank sind!” Daher beschränke ich mich nicht auf die Behandlung Ihrer Symptome, sondern versuche ich mit Ihrer Hilfe die Ursachen Ihrer Beschwerden herauszufinden, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen. Krankheiten oder Schmerzen, v.a. chronische, sind meistens nicht auf ein Organ begrenzt sondern haben etwas mit dem ganzen Menschen zu tun.

Daher...

Grundlagen hierfür sind:

  • eine gründliche Anamnese: Dieses intensive Gespräch dient der detaillierten Erhebung der Krankheitsvorgeschichte sowie der Analyse der gegenwärtigen Beschwerden. Dafür nehmen wir uns die nötige Zeit und hören Ihnen zu.
  • eine eingehende körperliche Untersuchung: internistisch, orthopädisch, ggf. neurologisch. Die Beobachtung bzw. manuelle Untersuchung ergibt nicht nur Rückschlüsse über den Zustand einzelner Organe sondern auch über den Zusammenhang zwischen den Symptomen und deren Ursachen. Nicht selten sind z.B. Verspannungen, Körperhaltung, geringfügige Verstellung einzelner Wirbel die Ursache für Schwindel und Kopfschmerzen...
  • Labor- und apparativer Diagnostik: Ich bediene mit modernster Labordiagnostik zur Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, oxidativem Stress oder Immundefiziten, BI(V)A, Carotinoide Messung, VNS Analyse.
  • eine ganzheitliche Laboranalyse: Laboranalysen werden in meiner Praxis verwendet, um ein genaueres Verständnis über den körperlichen Zustand des Patienten zu geben und ursachenorientiert behandeln zu können. Die Basis dafür stellt eine umfangreiche Vital und Stoffwechselanalyse dar, die mit 70 Parametern nicht nur die klinisch relevante Parameter zeigt, sondern auch Regulationsstörungen sichtbar macht.
  • apparativer Diagnostik

    - Vieva : basierend auf ganzheitlichen Denk- und Analyse-Ansätzen aus der Luft- und Raumfahrt und den fernöstlichen Ländern, kombiniert das Vieva System modernste Technologien aus Herzratenvariabilität, EKG, Impendanz-Messung, kapazitive Messung und Frequenzmuster-Analyse zur schnellen Erkennung des Zustands eines Organismus. Zusätzlich können Maßnahme und Wirkung von Entspannungsmethoden und Therapie können außerdem direkt kontrolliert und dokumentiert werden. Gemessen werden u.a.

    • Stressindex
    • Sympathikus / Parasympathikus
    • Qualität der Regulation (alpha 1)
    • Frequenzbasierte Werte
    • Biologisches Alter
    • Getakteter Atemtest
    • Säure-Basen-Haushalt
    • Nährstoffversorgung
    • Verdauungsfunktion, Leaky-Gut Marker
    • Schwermetall- & Pestizidbelastung
    • Stoffwechsel
    • Immun- & Lymphsystem

     

  • BIA Messung: Die Bio-Impedanz-Analyse ist eine Methode zur Erfassung der elektrischen Eigenschaften eines Körpers. Sie erfolgt in wenigen Minuten, transcutan (durch die Haut) und erlaubt einen Diagnostik über den Hydratationzustand, die Körperzellmasse, den Ernährungszustand. Die BI(V)A Messung wird benutzt,
    • um Mangelernährungszustände, spezielle Nährstoffdefizite, Verlust von Muskelmasse zu erkennen
    • bei Ernährungsumstellung, Gewichtsregulierung
    • um Stoffwechselstörungen, gestörter Nährstoffverwertung früh zu erkennen
    • zur Kontrolle der Muskelmasse bei regelmässiger Sportaktivitäten
  • Antioxidantien Messung durch den Bio Photonic Scanner: der BioPhotonic Scanner ist ein einzigartiges Gerät, das den Carotinoidspiegel im Hautgewebe auf nicht invasive Weise und in kurzer Zeit (30 Sekunden) misst. Studien haben gezeigt, dass das Carotinoidspiegel ein gutes Indikator für den gesamten Antioxidantienstatus darstellt.
  • VNS Analyse: Das vegetative Nervensystem ist die Steuer- und Regulationszentrale für alle Organe und Organsysteme, die nicht willentlich beeinflussbar sind. Dazu gehören Die VNS Analyse (oder Herz-Rate-Variabilitätsanalyse)  wird als Stressbelastungsdiagnostik angewendet, ermöglicht die Früherkennung eines Burnout Syndroms und ist die einzige Diagnostik, die sich anbahnende Erkrankungen sichtbar macht auch wenn alle anderen Untersuchungsparameter noch im grünen Bereich sind. Sie erfolgt ncicht invasiv innerhalvb weniger Minuten in meiner Praxis.
  • Irisdiagnostik: Die Beobachtung der Iris erlaubt, gewisse konstitutionelle Dispositionen zu erkennen und entsprehend mit Hilfe homöopathischer Mittel die Konstituion des Patienten zu unterstützen.

Ich verknüpfe alle diese Aspekte im ganzheitlichen Sinn traditioneller Naturheilverfahren